News

MV der KEFB

Weiterbildungspolitische Sprecherinnen diskutieren mit KEFB

Köln, 20.12.2012

Am 10. Dezember 2012 diskutierten die weiterbildungspolitischen Sprecherinnen der NRW-Landtagsfraktionen mit den Mitgliedern der KEFB (Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenen- und Familienbildung NRW e.V.) über die Ergebnisse der Weiterbildungskonferenz.

Die Einladung der Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenen- und Familienbildung zu ihrer Mitgliederversammlung am 10. Dezember 2012 nach Düsseldorf nahmen die weiterbildungspolitischen Sprecherinnen aller im NRW-Landtag vertretenen Fraktionen gerne an. Die lebhafte Podiumsdiskussion stellte den Auftakt zur weiterbildungspolitischen Diskussion mit der Legislative über die Ergebnisse der Weiterbildungskonferenz dar. Die Themen reichten von dem Stellenwert und Bedeutung der allgemeinen Weiterbildung, über Fragen der Finanzierung bis zur Einrichtung eines Berichtswesens.

Vor rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern traten zu den unterschiedlichen Themen die Differenzen der Vertreterinnen der Regierungs- und der Oppositionsfraktionen zu tage. So machte die weiterbildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion deutlich, dass in den kommenden Jahren kein finanzieller Spielraum für eine zusätzliche Förderung erkennbar ist. Dahingegen die weiterbildungspolitischen Sprecherinnen der beiden Regierungsfraktionen Überlegungen zur finanziellen Stärkung der Weiterbildung offen gegenüber stehen. Als bedeutsame Zukunftsaufgaben sehen die Landtagsabgeordneten die dringend notwendige Arbeit mit sogenannten Bildungsfernen und die Stärkung der Hauptamtlichkeit als wichtiges Strukturmerkmal.

Alle anwesenden weiterbildungspolitischen Sprecherinnen versicherten, mit der katholischen Erwachsenen- und Familienbildung den fachpolitischen Austausch gerne fortsetzen zu wollen. Nach dem öffentlichen Teil der Mitgliederversammlung schloss sich der Regularienteil an. Insbesondere wurden - neben den üblichen Jahresberichten des Vorstandes und der Geschäftsführung - die geplanten Vorhaben und Ideen zum sechzigjährigen Jubiläum der LAG KEFB NRW im Jahr 2013 präsentiert und diskutiert.

KEFB


» zurück zur Newsübersicht


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2


Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.
Gerhard Hauptmann