Weiterbildungskonferenz 2011

Weiterbildungskonferenz am 21. November 2011 um 15.00 im Ministerium für Schule und Weiterbildung (MSW).

Ministerin Löhrmann (MSW) lädt, wie am 1.Juni im Landtag angekündigt, die an der öffentlich geförderten Weiterbildung beteiligten Akteure zur Weiterbildungs-konferenz ein.

Nach dem erfolgreichen Vorbild der „Bildungskonferenz“ zum Thema Schule, wird sich die Weiterbildungskonferenz in Plenar- und Arbeitsgruppensitzungen auch mit den Ergebnissen der Evaluation über die   Wirksamkeit der Weiterbildungsförderung in NRW befassen. Der  Weiterbildung in NRW wird in dem Abschlussbericht  des Evaluationsgutachtens des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung  „Lernende fördern – Strukturen stützen“, ein insgesamt positives Zeugnis ausgestellt, gleichzeitig sind aber auch Empfehlungen zur Weiterentwicklung ausgesprochen worden. Diese sollen möglichst im Konsens mit allen Beteiligten in ein tragfähiges Beratungsergebnis münden.

Eingeladen zu dieser Weiterbildungskonferenz sind alle im Landtag vertretenen Parteien, die kommunalen Spitzenverbände und die Organisationen und Landesverbände der Weiterbildung.

____________________________________________________________________

Schematische Darstellung des 1. Plenums der Weiterbildungskonferenz am 21. November 2011:

1. Plenum der Weiterbildungskonferenz am 21. November 2011

____________________________________________________________________

Hier finden Sie die offzielle Stellungnahme zum Gutachten des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE).

____________________________________________________________________


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2


Es gibt nur eine Sache auf der Welt, die teurer ist als Bildung: keine Bildung!
John F. Kennedy